Pfarrkirche zum Heiligen Leonhard

Als unser Pfarrpatron gilt der Hl. Leonhard.
Sein Gedenktag ist der 6. November.

Leonhard von Noblat (frz. Léonard de Noblat) war ein im fränkischen Reich geborener und am Hof der Merowinger erzogener Adelssohn, der als Heiliger verehrt und als Schutzpatron angerufen wird.

Der heilige Leonhard, zunächst Schutzpatron der Gefangenen, wird auch als Kettenheiliger bezeichnet.
Besondere Verehrung wurde ihm ab dem 11. Jahrhundert zuteil, sogar als Nothelfer angesehen, allerdings vor allem als Patron und Fürsprecher für das Vieh, insbesondere für die Pferde.

 

Lourdeskapelle

Unterhalb unserer Pfarrkirche, am Ufer des Forstaubaches, befindet sich unsere schmucke Lourdeskapelle.
Erbaut wurde sie 1892 unter Pfarrer Eisl, der ein großer Marienverehrer war.

 

4 Prozessionskapellen

  • Kapelle beim Vögeihof
  • Kapelle beim Schwaighof
  • Kapelle beim "alten Forsthaus" / Kainprecht
  • Kapelle Aubrücke

Pfarrkirche
Lourdeskapelle
"Vögeikapelle"