50. Geburtstag unseres Stadtpfarrers, 16. Juli 2017

50. Geburtstag unseres Stadtpfarrers, 16. Juli 2017

Text folgt in Kürze ...

Zu den Bildern

Fronleichnam, 15. Juni 2017

Fronleichnam, 15. Juni 2017

Die Verbundenheit zwischen Tradition und Religion konnte jeder spüren, der an der Fronleichnamsfeier mit dabei war. Alle örtlichen Vereine rückten mit einer großen Anzahl ihrer Mitglieder aus. Ganz besonders stolz waren die Erstkommunion-Kinder, die noch einmal ihr weißes Kleidchen tragen konnten. Am Festtag des Heiligen Leibes und Blutes Christi lief alles reibungslos ab, natürlich durfte das gesellige Beisammensein am Ender der Prozession nicht fehlen.


Zu den Bildern

Erstkommunion, 25. Mai 2017

Erstkommunion, 25. Mai 2017

35 Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen der Volksschule empfingen das erste Mal das Sakrament der Eucharistie, den Leib Christi in der Gestalt des Brotes. Begleitet von der Stadtmusikkapelle, dem Stadtpfarrer, dem Bürgermeister, der PGR Obfrau, der Direktorin und den Lehrerinnen marschierten die Kinder in die Kirche und feierten einen schönen Gottesdienst. Die Fotos, unter anderem viele schöne Einzelfotos und Portraits, sind unter folgendem Link zu bestellen: https://hochwimmer.getphoto.at, Zugangscode: EK17 

Zu den Bildern

Firmung, 14. Mai 2017

Firmung, 14. Mai 2017

41 junge Menschen haben das Sakrament der Firmung empfangen. Jeder weiß, dass die Firmung eine Entscheidung für ein Leben mit Gott ist. Gott hat sich aber schon längst für diese Jugendlichen entschieden, sie das ganze Leben zu begleiten. Generalvikar Prälat Dr. Hansjörg Hofer fand nicht nur aufbauende Worte für die Schüler, sondern nahm sich bei der Firmspendung für jeden Firmling Zeit zum Gespräch. Vielen Dank an alle Firmhelfer, Eltern und Paten, die die Jugendlichen so gut auf das Sakrament der Firmung vorbereitet haben. Ein besonderer Dank gilt dem Chor "Vocalis" und der Stadtmusikkapelle Radstadt, die zum Gelingen des Festgottesdienstes beigetragen haben. Die Fotos, unter anderem viele Fotos von der eigentlichen Spendung der Firmung,  sind unter folgendem Link zu bestellen: https://hochwimmer.getphoto.at, Zugangscode: FI17 

Zu den Bildern

Maiandacht Untersulzberg, Fam. Haym, 14. Mai 2017

Maiandacht Untersulzberg, Fam. Haym, 14. Mai 2017

Zu Ehren Mariens fand bei der Elisabeth-Kapelle beim Untersulzberghof eine Maiandacht statt. Die kleine Kapelle war besonders festlich geschmückt. Vielen Dank an Maria und Andreas Haym, die alle so herzlich aufgenommen und anschließend zu einer Jause eingeladen haben. Zelebriert wurde die Maiandacht von Pfarrer Mag. Frank Cöppicus-Röttger und seinem Priesterlichen Mitarbeiter Dr. Anacletus Ngenza.

Zu den Bildern

Maiandacht bei Huber Barbara, 4. Mai 2017

Maiandacht bei Huber Barbara, 4. Mai 2017

Viele waren gekommen, um am Abend des 4. Mai bei der Maiandacht bei Huber Barbara dabei zu sein. Die Besucher wurden mit schönem Wetter belohnt. Vielen Dank für die anschließende Einladung, alle gingen danach gestärkt mit dem Segen Gottes nach Hause. 

Zu den Bildern

Fahnenweihe der Jägerschaft, 30. April 2017

Fahnenweihe der Jägerschaft, 30. April 2017

Viele spendable Bürger bzw. viele Gönner der Jägerschaft ermöglichten die Anschaffung einer eigenen Fahne für die Jäger der Region Radstadt-Untertauern-Forstau. Stadtpfarrer Mag. Frank Cöppicus-Röttger nahm die Weihe am Stadtplatz vor, viele Vereine waren gekommen und verschönerten das Fest mit ihren Abordnungen. Sichtlich stolz präsentierten sich anschließend Fahnenträger Kirchgasser Peter, Fahnenpatin Habersatter Karin und Fahnenmutter Löcker Karin. 

Zu den Bildern

Vortrag von Schwester Therese, 22. Feb. 2017

Vortrag von Schwester Therese, 22. Feb. 2017

Eine voll Lebenslust sprühende Begegnung mit Schwester Therese, viele informative Gedanken und viel Energie erwarteten die interessierten Besucher des Vortrages. Schwester Therese ist eine Frau, die das Leben liebt und sich immer wieder über begeisterte Menschen freut, die mit ganzem Herzen Gott suchen und positiv in die Welt blicken. Die studierte Religionspädagogin ist Buchautorin, Initiatorin von Kirchenfestivals, Chorleiterin und Referentin mit vielen Vorträgen während des Jahres.

Zu den Bildern

Palmsonntag, 9. April 2017

Palmsonntag, 9. April 2017

Die Palmweihe am Prehauser Platz, mit dem wesentlichen Symbol des Palmsonntags - den Palmzweigen -  läutete die Karwoche ein. Begleitet von der örtlichen Stadtmusikkapelle zog die Pfarrgemeinde, angeführt von den Musikanten, den Ministranten und Pfr. Frank Cöppicus-Röttger mit dem geschmückten Prozessionskreuz zur Kirche und feierte den Gottesdienst. Im Mittelpunkt der christlichen Messe war jedoch das Ereignis des Einzuges von Jesus Christus in die Stadt Jerusalem.

Zu den Bildern

Fastensuppenessen, 5. März 2017

Fastensuppenessen, 5. März 2017

Traditionell findet immer am ersten Sonntag in der Fastenzeit das Fastensuppenessen im Pfarrsaal statt. Als besonderen Gast durfte unser Herr Pfarrer Pater Andreas begrüßen und Willkommen heißen. Er selber, als hervorragender Koch, bereitete eine Suppe zu, ebenso griffen Arnold Elisabeth und Habersatter Maresa zum Kochlöffel bzw. zum Suppenschöpfer. Eisinger Maria und Hoffmann Erika servierten die Köstlichkeiten. Die Damen sind alle Mitglieder im PGR. Das Fastensuppenessen ist jedes Mal ein sehr schönes Gemeinschaftserlebnis.

Zu den Bildern

60. Geburtstag von Buchsteiner Peter, Feb. 2017

60. Geburtstag von Buchsteiner Peter, Feb. 2017

Unser ehemaliger PGR Obmann, Herr Buchsteiner Peter, feierte am 17. Februar 2017 seinen 60. Geburtstag. Herr Buchsteiner war 25 Jahre lang im Pfarrgemeinderat tätig. Das Amt als Lektor und Kommunionhelfer, zusammen mit seiner Frau Gabi, hat er nach wie vor inne. Bei der Vorbereitung sowie bei der Hilfe der Pfarrgemeinderatswahlen ist unser Peter unabkömmlich. Lieber Peter, alles erdenklich Gute zum Geburtstag, viel Glück und Gesundheit und dass all deine Wünsche und Sehnsüchte in Erfüllung gehen.

Zu den Bildern

Pfarrverbandseisschießen in Forstau, 27. Jän. 2017

Pfarrverbandseisschießen in Forstau, 27. Jän. 2017

Die klirrende Kälte konnte die passionierten Eisstockschützen nicht daran hindern, beim Pfarrverbands-Eisschießen, das dieses Mal die Pfarre Forstau ausrichtete, dabei zu sein. Präsentierte sich doch die bestens präparierte Bahn in einem äußerst hervorragenden Zustand. Dieses Mal einigte man sich auf "Moarinnen", die ihre Aufgabe bestens bewältigten. Die Bratl-Kehre wurde auf zwei gewonnene Siege geschossen. Dafür brauchte es drei Anläufe. Bei der anschließenden Bier-Kehre wurde untereinander "geroatet". Natürlich standen die Gemeinschaft und der Spaß an erster Stelle. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Buchsteiner vom Forstauer Wirt, wir wurden mit sehr gutem Essen verwöhnt. 

Zu den Bildern

Pfarrverbandsschifahren in Zauchensee, 21. Jän. 2017

Pfarrverbandsschifahren in Zauchensee, 21. Jän. 2017

Der Tag hätte wettermäßig schöner nicht sein können. Eisige Temperaturen im Tal, Plusgrade auf den Bergen. So präsentierte sich der Schitag, der in diesem Jahr nach Zauchensee führte. PGR Obmann Kocher Martin hatte, so wie es aussieht, wieder einmal den richtigen Riecher, als er zum Schitag einlud. Nach vielen Abfahrten gönnte man sich anschließend ein gutes Mittagessen in der Rauchkopfhütte bei Familie Haym. Vielen Dank den Wirtsleuten Michael und Veronika für die gute Bewirtung (und das anschließende Schnapserl). Wir kommen gerne wieder! 

Zu den Bildern

Fest der Taufe des Herrn, 8. Jän. 2017

Fest der Taufe des Herrn, 8. Jän. 2017

Als Abschluss der Weihnachtszeit wurde am Sonntag, dem 8. Jänner 2017 das Fest der Taufe des Herrn gefeiert. Im Mittelpunkt des festlich von Pfarrer Frank Cöppicus-Röttger gestalteten Gottesdienstes standen ohne Zweifel die Babys, die im Jahr 2016 das Sakrament der Taufe empfingen. Alle folgten der persönlichen Einladung, viele kamen mit ihren Familien, Paten, Geschwistern und Großeltern. Während des Gottesdienstes erhielten alle Täuflinge nicht nur den persönlichen Segen, sondern auch ein kleines Geschenk überreicht. Großes Lob erntete der neu gegründeten Chor aus Radstadt - „Laudate“. Die Musiker gestalteten mit viel Gesang und Instrumentalbegleitung die Hl. Messe.

Zu den Bildern

Begegnungen mit den Sternsingern, Jän. 2017

Begegnungen mit den Sternsingern, Jän. 2017

Im heurigen Jahr haben sich 16 Gruppen mit insgesamt 47 Kindern auf den Weg gemacht. Die singenden Könige scheuten weder Wind noch Wetter, um Spenden für diverse Entwicklungshilfsprojekte in Afrika und Lateinamerika zu sammeln. Vielen Dank an alle, die so fleißig ihr Herz öffneten und die Dreikönigsaktion unterstützen. Schwerpunktland der Hilfsaktion ist unter anderem auch Tansania, die Heimat unseres Priesterlichen Mitarbeiters, Pfarrer Anacletus. Vor dem Sternsinger-Gottesdienst wurden die Kinder von der Pfarre auf eine Pizza eingeladen. Der Stadtpfarrer bedankte sich bei ihnen mit einem kleinen Geschenk. Danke auch an alle Helfer, Begleiter, Chauffeure und alle Freiwilligen, die die kleinen Könige immer wieder begleiten. Die bisherigen Spenden (ohne Zahlscheinspenden) belaufen sich auf € 14.934,50.


Zu den Bildern

70. Geburtstag von Hoffmann Erika, Dez. 2016

70. Geburtstag von Hoffmann Erika, Dez. 2016

Eine unermüdliche Person, sie stellt sich stets in den Dienst der guten Sache. Erika Hoffmann, die am 2. Dezember 70 Jahre wurde. Dieser Geburtstag wurde natürlich gebührend gefeiert. Begonnen hat alles mit einer heiligen Messe in der Hauskapelle, danach gab es einen Aperitif im Pfarrhof. Die lukullischen Köstlichkeiten im Gasthaus "Steirerwirt" in Altenmarkt rundeten den Abend ab. Wir wünschen unserer lieben Erika alles erdenklich Gute, beste Gesundheit und dass all ihre Wünsche und Sehnsüchte in Erfüllung gehen!

Zu den Bildern

80. Geburtstag von Laubichler Hermine, Nov. 2016

80. Geburtstag von Laubichler Hermine, Nov. 2016

Laubichler Hermine, die eine Periode PGR-Obfrau war, feierte am 9. November 2016 einen runden Geburtstag. Frau Laubichler ist Lektorin und Kommunionhelferin in der Pfarre Radstadt. Stadtpfarrer Frank Cöppicus-Röttger, PGR-Obmann Martin Kocher und PKR-Obmann Christian Ebner überraschten die Jubilarin mit einem Besuch, die sich natürlich sehr darüber freute. Bei gutem Wein und weihnachtlichen Keksen stöberte die illustre Runde in alten Bildern von Kirchengeschehen. Wir wünschen Frau Laubichler alles Gute für die Zukunft, vor allem aber beste Gesundheit.

Zu den Bildern

Pfarrwallfahrt nach Altötting und Marktl/Inn, 29. Okt. 2016

Pfarrwallfahrt nach Altötting und Marktl/Inn, 29. Okt. 2016

And the winners are: "Sarah und Anna"! Die zwei Mädchen waren nämlich jene, die gemeinsam als 175.000 Besucher durch das Portal des Papsthauses gegangen sind. Der diesjährige Pfarrverbandsausflug führte nach Altötting und Marktl/Inn. Nach einem Gottesdienst in der Gnadenkapelle - dem Höhepunkt der Wallfahrt -, zelebriert von Pfarrer Frank Cöppicus-Röttger und Pfarrer Anacletus K. Ngenza, gab es eine Besichtigung der St. Anna Basilika und des Bruder Konrad Klosters in Altötting. Der Besuch des Jerusalem Panoramas mit der Kreuzigung Christi rundete den Besuch im Wallfahrtsort ab. Am Nachmittag stand eine Führung des Geburtshauses von Papst Benedikt XVI. in Marktl/Inn am Programm. Dabei konnte man viele wissenswerte und interessante Informationen bzw. Stationen der kirchlichen Laufbahn des emeritierten Papstes erfahren. So frei nach dem Motto: "Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen!"

Zu den Bildern

Feier der Ehejubiläen, 15. Okt. 2016

Feier der Ehejubiläen, 15. Okt. 2016

Viele Jubelpaare folgten der Einladung der Pfarre Radstadt, um bei einem Festgottesdienst ihr Ehejubiläum zu feiern. Nach einer bewegenden Predigt und unter der musikalischen Begleitung des Dreigesanges "Herzklopfn" segnete Pfarrer Frank Cöppicus-Röttger jedes einzelne Paar. Nach dem Gottesdienst lud die Pfarre zu einem gemeinsamen Abendessen ein.

Zu den Bildern

Vortrag über Tansania, 20. Sep. 2016

Vortrag über Tansania, 20. Sep. 2016

Der Pfarrsaal war zum Bersten voll, als Pfarrer Anacletus zum Vortrag über sein Heimatland einladete. Nach der Begrüßung durch Stadtpfarrer Cöppicus-Röttger erzählte Anacletus Interessantes und Wissenswertes über das 945.000 qm große Land, bzw. über die Diözese Kigoma. Er gründete u. a. eine Schule für 12 bis 17-jährige Schüler mit vorwiegend landwirtschaftlicher Ausbildung und half beim Aufbau bzw. bei der Betreuung einer Krankenstation mit. Anders als bei uns dauern in dieser Region, in der 125 verschiedene Sprachen gesprochen werden, die Hl. Messen 3 - 4 Stunden. Im Anschluss an den äußerst interessanten Vortrag wurde das tansanische Leibgericht von Anacletus, Fisch, serviert.

Zu den Bildern

Erntedankfest, 18. Sep. 2016

Erntedankfest, 18. Sep. 2016

In Radstadt wird das Erntedankfest vorwiegend im September gefeiert. Auch in diesem Jahr war es wieder so. Stadtpfarrer Frank Cöppicus-Röttger begann mit dem Gottesdienst am Stadtplatz, umrahmt von vielen Ortsvereinen. Die wunderschön gestaltete Erntekrone stand dabei im Mittelpunkt. Nach dem Gottesdienst fand mit allen Vereinen und Festbesuchern eine Prozession statt. Die Erntekrone wurde dabei mit einer geschmückten Pferdekutsche durch die Innenstadt geführt. Das anschließende gesellige Beisammensein am Stadtplatz ließ das Fest noch gemütlich ausklingen. 

Zu den Bildern

Bergmesse am Rossbrand, 14. Aug. 2016

Bergmesse am Rossbrand, 14. Aug. 2016

Jedes Jahr Mitte August feiert der Stadtpfarrer von Radstadt die traditionelle Bergmesse am Rossbrand, die dieses Mal ganz besonders stimmungsvoll war. Da zum Rossbrand eine Zufahrtsmöglichkeit besteht, kamen nicht nur Wanderer, sondern auch ganz viele Gäste aus nah und fern. Eine Abordnung der Stadtkapelle umrahmte musikalisch das Fest. Die Inschrift des Kreuzes "Herrgott, d´Hoamat is schön!" ist absolut nicht übertrieben, denn am Gipfel auf 1770 m hat man einen 360 Grad Panoramablick auf über 150 markante Alpengipfel (Dachstein, Bischofsmütze, Großglockner, Großvenediger, Tennen- und Hagengebirge, Hochkönig, ...). Die Wirtsleute der Radstädter Hütte verwöhnten anschließend alle Besucher mit leckeren Schmankerln aus der Region. 

Zu den Bildern

Firmung ZIS, 7. Juli 2016

Firmung ZIS, 7. Juli 2016

Die Schüler und Schülerinnen des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Radstadt durften am Donnerstag, den 7. Juli 2016 das Sakrament der Firmung empfangen. Die schön geschmückte Klosterkirche war genau der richtige Ort für diese beeindruckende Feier. Der Firmspender Generalvikar Prälat Dr. Hansjörg Hofer und unser Herr Pfarrer Frank Cöppicus-Röttger zelebrierten den Gottesdienst mit viel Einfühlungsvermögen. Herzlichen Dank an alle, die das Fest so schön mitgefeiert haben. Den Schülerinnen und Schülern gratulieren wir aus tiefsten Herzen zu ihrer Entscheidung und wünschen ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles Liebe und Gute!

Zu den Bildern

Dekanatsausflug zum Monte Lussari, 4. Juli 2016

Dekanatsausflug zum Monte Lussari, 4. Juli 2016

In Nähe der italienischen Grenze befindet sich ein inspirierender Wallfahrtsort mit dem Namen "Maria Lussari". Von dort geht es mit einer modernen Seilschwebebahn auf den Lussariberg, der schon im 16. Jahrhundert Ziel der Pilgerfahrten war. Der Dekanatsausflug führe im Juli 2016 genau dort hin. Der Wettergott meine es gut, konnte man an diesem Tag einen ausgezeichneten Fernblick über die Gipfel von Österreich, Italien und Slowenien genießen. Heute ist Maria Lussari ohne Zweifel ein europäischer Wallfahrtsort. Wunderbare Wandmalereien schmücken die Wallfahrtskirche, in der auch eine Messfeier stattfand. Die Heimfahrt ging über die Weißenfelserseen (bei Tarvis) nach Zederhaus, wo die Prangstangen bewundert werden konnten. Kaum zu glauben, welch mühevolle Arbeit beim Binden dieser herrlichen Blumenstangen dahinter steckt.



Zu den Bildern

Familiengottesdienst, 19. Juni 2016

Familiengottesdienst, 19. Juni 2016

Einen wunderbar gestalteten Familiengottesdienst als "Gottesdienst für das Leben" konnte man am 19. Juni 2016 in der Pfarrkirche in Radstadt erleben. Es war ein sehr feierliches, harmonisches Miteinander von jung und alt. Besonders rührend war die Segnung der Kinder und werdenden Mütter im Anschluss des Gottesdienstes.

Zu den Bildern

Firmung, 11. Juni 2016

Firmung, 11. Juni 2016

Was einst in der Taufe begonnen worden ist, soll durch die Firmung besiegelt werden: 45 junge Menschen sind von Gott geliebt. 44 Firmlinge aus den Gemeinden Radstadt, Forstau, Obertauern und 1 Firmling aus der Diözese Linz erhielten von Bischofsvikar Prälat Dr. Hans Reißmeier dieses Sakrament. Schon seit Jänner bereiteten sich die Firmlinge intensiv auf dieses Fest vor. Zu den Vorbereitungen gehörte unter anderen auch ein Ausflug auf die Erentrudisalm in Elsbethen, wo Mitglieder der Loretto Gemeinschaft den Jugendlichen Rede und Antwort stellten. Ein herzlicher Dank gilt allen Firmhelfern, Eltern und Paten, die die Kinder in den vergangenen Monaten begleitet haben. Musikalisch wurde das Fest gestaltet von der Stadtmusikkapelle Radstadt und vom Chor Vocalis.

Zu den Bildern

Babybesuch, Mai 2016

Babybesuch, Mai 2016

Im Mai 2016 machten sich Kocher Martin, Ebner Christian und Eisinger Maria auf, und besuchen die am 21. Jänner 2016 geborenen Zwillinge von unserer PGR-Kollegin Rohrmoser Martina. Die beiden Babys, die auf die schönen Namen Maximilian Josef und Lea getauft sind, sind der ganze Stolz der jungen, überglücklichen Familie. Auch deshalb, weil die beiden Kleinen schon die ganze Nacht durchschlafen. Wir wünschen Mama Rohrmoser Martina und Papa Hirscher Josef alles Gute für die Zukunft, Gottes Segen, und freuen uns über jeden Besuch in Radstadt.

Zu den Bildern

60. Geburtstag von Pfarrer Dr. Anacletus K. Ngenza, 26. Apr. 2016

60. Geburtstag von Pfarrer Dr. Anacletus K. Ngenza, 26. Apr. 2016

Lieber Herr Pfarrer! Wir sind sehr froh, dass wir mit Ihnen einen fröhlichen und aufgeschlossenen Seelsorger an unserer Seite wissen. Erhalten Sie sich Ihr heiteres Gemüt. Bleiben Sie wie Sie sind, denn so sind Sie ein Segen für die ganze Gemeinde. Wir wünschen Ihnen für Ihr neues Lebensjahr alles erdenklich Gute, beste Gesundheit und Gottes Beistand auf all Ihren Wegen.

Zu den Bildern

Neue Freizeitbeschäftigung, Feb. 2016

Neue Freizeitbeschäftigung, Feb. 2016

"A new star is born", so könnte das Motto lauten, wenn man neuerdings Pfarrer Anacletus Ngenza auf der Schipiste trifft. Er absolvierte mit seinem Privatschilehrer, PGR Obmann Grünwald Christoph aus Untertauern, einen Schikurs und war von diesem Freizeitsport überaus begeistert. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses gratulierte auch der Schischulleiter sehr herzlich. Wir wünschen Pfarrer Anacletus eine sturzfreie Abfahrt und viel Spaß bei seinem neuen Hobby.

Zu den Bildern

Pfarrverband - Eisschießen am 29. Jän. 2016

Pfarrverband - Eisschießen am 29. Jän. 2016

Bei besten Witterungsbedingungen und einer hervorragend präparierten Eisstockbahn fand am 29. Jänner 2016 das diesjährige Pfarrverbands-Eisstockschießen statt. Gespielt wurde auf zwei gewonnene Kehren, als Draufgabe gab´s dann noch einer Bierkehre. Leider wurde die Verlierermannschaft komplett "geschneidert". Dafür gab´s aber eine wunderschön geschnitzte Zirben-Schere, die unser PKR Obmann Ebner Christian mit viel Liebe und Hingabe gestaltet hat. Bei der Siegerehrung wurden die Kehrschützen Buchsteiner Elisabeth, Stranig Andreas und Thunhart Doris für ihren jeweiligen Siegerschuss geehrt. Auch die beiden Moare Buchsteiner Adam und Gappmaier Harald meisterten ihre Arbeit mit Bravour. Es wär sehr schade, dieses lustige Brauchtum nicht zu pflegen.

Zu den Bildern

Pfarrverbandsschifahren in Obertauern, 9. Jän. 2016

Pfarrverbandsschifahren in Obertauern, 9. Jän. 2016

Es war wieder soweit. PGR Obmann Martin Kocher lud zum 3. Pfarrverbandsschifahren ein. Dieses Mal ging es in die Schiregion nach Obertauern. Ein traumhaftes Schigebiet vom Allerfeinsten! Das Wetter spielte hervorragend mit. Na ja, wenn Englein reisen ...  Natürlich durfte nach den Abfahren ein Einkehrschwung (mit mehreren Schnapsverkostungen) auf keinen Fall fehlen. Ein Zusammenkommen, das richtig Spaß machte! 

Zu den Bildern

Neues Hobby von Pfarrer Anacletus Ngenza, Jän. 2016

Neues Hobby von Pfarrer Anacletus Ngenza, Jän. 2016

Unser Priesterlicher Mitarbeiter, Pfarrer Dr. Anacletus K. Ngenza, hat ein neues Hobby entdeckt. Er ist aufgrund der Schneefälle im Jänner begeisterter "Schneeräumer" geworden. Pfarrer Anacletus hat bei uns zum ersten Mal diese weiße Pracht gesehen, und war von Anfang an begeistert. Man bedenke, dass sein Heimatland Tansania ein tropisches Reiseland ist, das durch die Nähe des Äquators ganzjährig warme und heiße Temperaturen aufweist. Die Küstenregionen und die Inseln in Tansania bieten heißes und tropisches Klima (25 - 35 °C) mit hoher Luftfeuchtigkeit (70 - 85 °C) und warmen Nächten. Zudem weht oft ein kräftiger Wind aus der Savanne. Im Gebirge (Kilimanjaro-Gebiet) herrscht ganzjährig gemäßigtes Klima mit Durchschnittstemperaturen um die 22 °C.

Zu den Bildern

Sternsingeraktion, Jän. 2016

Sternsingeraktion, Jän. 2016

Die Radstädter Sternsinger waren fleißig unterwegs. Viele Kinder machten sich gut gelaunt auf den Weg, um den Menschen in unserer Region mit ihrem Gesang einen guten Segen mit auf den Weg zu geben. Jeder konnte sich überzeugen, wie hübsch unsere Königinnen und Könige auch in diesem Jahr wieder waren. Danke an alle Ankleider, Schminker und Begleiter, besonders aber bedanken wir uns bei Frau Hoffmann Erika für die gute Organisation. Am letzten Tag wurden alle Kinder im Pfarrhof auf eine Pizza eingeladen und bekamen von Herrn Pfr. Frank Cöppicus-Rötter ein kleines Geschenk. Ein Gottesdienst am 5. Jänner 2016 sorgte für einen würdigen Abschluss der Dreikönigsaktion. Vielen Dank für die großzügige Unterstützung! Ihre Spende ist ein Baustein für eine bessere Welt! Jährlich werden rund 500 Sternsinger-Projekte in 20 Entwicklungsländern wirksam unterstützt - DANKE!

Zu den Bildern

70. Geburtstag von Lektor Meißnitzer Franz, Dez. 2015

70. Geburtstag von Lektor Meißnitzer Franz, Dez. 2015

Herzliche Gratulation zum 70. Geburtstag! Herr Meißnitzer Franz, langjähriger Lektor und seit 2013 im Pfarrkirchenrat, feierte seinen "Runden Geburtstag". Herr Kocher Martin, PGR Obmann und Herr Ebner Christian PKR Obmann, besuchten den Jubilar und überbrachten seitens der Pfarre Radstadt beste Wünsche. Lieber Franz! Mögest du im neuen Lebensjahr all die kostbaren Erinnerungen in deinem Herzen dankbar bewahren! Vielen Dank für den netten, geselligen Abend!

Zu den Bildern

Adventmarkt, 21. Nov. 2015

Adventmarkt, 21. Nov. 2015

Die Pfarre Radstadt veranstaltete zu Gunsten der Renovierung des neuen Glockenstuhles im Pfarrhof in Radstadt einen besinnlichen Adventmarkt.  Es wurden viele wunderschöne, selbst gebastelte Artikel angeboten. Neben Adventgestecke und -kränze, schöne Holz- und Handarbeiten, Töpfereien, Kerzen, Näh- und Stickarbeiten und Produkte aus Kräutern,  gab es auch selbstgemachtes Kletzen- und Bauernbrot sowie Weihnachtskekse zu kaufen. Darüber hinaus waren alle Besucher zu Kaffee, Kuchen, Weihnachtskekserl, Maroni oder Glühwein herzlich eigeladen. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, Bastler und Kuchen- und Keksbäckerinnen, die mit ihren unentgeltlichen Arbeiten den stimmungsvollen Auftakt in den Advent möglich gemacht haben.

Zu den Bildern

Unser neuer Glockenstuhl

Unser neuer Glockenstuhl

Beim Durchklicken sehen Sie die Bilder über die Arbeiten zur Sanierung des Glockenstuhles. Festgehalten wurde alles, angefangen von der Baubesichtigung über die Montage, div. Reparaturen, Pilzbefall des Kirchturmes, Turmdachschäden, Kirchturm-Reparatur, die Schallfensterbänke, ... Während der Bauarbeiten (ab Sep. 2014) gab es in Radstadt kein Glockengeläut. Die Glocke erklang das erste Mal wieder am Palmsonntag 2015. Herzliches Vergelt´s Gott für die vielen Spenden. 

Zu den Bildern

Glocke in der Klosterkirche

Glocke in der Klosterkirche

Die Glocke im Klosterturm (Klosterglocke) wurde im April 2013 überprüft und ab sofort gesperrt. Des weiteren war die Aufstiegsleiter sehr schadhaft, der Boden im Glockenbereich musste repariert und erneuert werden. Bei den Schallfensterläden war der Rundbogen offen, dadurch konnten sich die Tauben einnisten. Somit war der Turmbereich mit Taubenkot verunreinigt. PKR Ebner Christian erledigte noch vor der Besichtigung durch Mitarbeiter des Bundesdenkmalamtes diese Arbeiten. Nach der Freigabe wurde die Glocke repariert, und sie durfte schließlich im Nov. 2013 wieder geläutet werden. Die Klosterglocke läutet nur zu den Gottesdiensten und wird händisch betrieben.

Zu den Bildern

Filmdokumentation einer außergewöhnlichen 6-monatigen Pilgerreise

Filmdokumentation einer außergewöhnlichen 6-monatigen Pilgerreise

Am 12. Nov. 2015 wurde im Stadtsaal ein Film über eine Pilgerreise nach Jerusalem gezeigt. 3 Freunde (Johannes Aschauer, Otto Klär, David Zwilling) erwanderten im Jahr 2010 zu Fuß eine abenteuerliche Strecke von 4500 km von Österreich nach Jerusalem.

Zu den Bildern

Ministrantenausflug, Okt. 2015

Ministrantenausflug, Okt. 2015

Die Ministranten wurden zu einem Ausflug in das Schaubergwerk "Kupferzeche" nach Hüttau eingeladen. Die Kinder erfuhren viel über die Arbeits- und Lebensbedingungen der Knappen im Mittelalter. In diesem Bergwerk wird allerdings schon lange kein Kupfer mehr abgebaut. Begleitet wurden die Ministranten von Herrn Pfarrer Cöppicus-Röttger und den beiden Mesnern.

Zu den Bildern

Pilgerreise des Pfarrverbandes Radstadt in die Toskana, 4. - 10. Okt. 2015

Pilgerreise des Pfarrverbandes Radstadt in die Toskana, 4. - 10. Okt. 2015

Die diesjährige Pilgerreise führte in die malerische Landschaft der Toskana. Entdeckt wurden neben atemberaubenden Sehenswürdigkeiten und architektonischen Meisterwerken der Städte Florenz, Pisa und Lucca auch zahlreiche wunderschöne Kirchen, Klöster, Dome und kleine Dörfer im Landesinneren. Alle Mitreisenden konnten die einzigartige Landschaft der Region genießen, welche von Weinbergen, Olivenhainen, Pinien und Zypressen geprägt ist. Diese Reise hinterließ bei allen Beteiligten wunderbare Erinnerungen.

Zu den Bildern

Flüchtlinge in Obertauern, Okt. 2015

Flüchtlinge in Obertauern, Okt. 2015

Erzbischof Franz Lackner besuchte gemeinsam mit Pfarrer Frank Cöppicus-Röttger die Flüchtlinge, die übergangsweise bis ca. Mitte November in Obertauern wohnen. Die Bewohner zeigten sich äußerst zufrieden. Dieses Quartier gehört der Erzdiözese Salzburg. 

Zu den Bildern

Gottesdienst der Ehejubilare, 17. Okt. 2015

Gottesdienst der Ehejubilare, 17. Okt. 2015

Die Feier von Ehejubiläen hat in der Pfarre Radstadt einen sehr hohen Stellenwert. Viele Jubelpaare nahmen daher an einem Dankgottesdienst am Samstag, 17. Oktober 2015 teil. Nach der wunderbar gestalteten Messe lud Pfarrer Frank Cöppicus-Röttger zu einem geselligen Beisammensein mit kulinarischen Köstlichkeiten ein.

 

Zu den Bildern