Fest für Anacletus

Am Samstag, 18. August 2018 fand auf dem Vorplatz unserer Lourdeskapelle ein "Fest für Anacletus" statt. Pfr. Dr. Anacletus Ngenza aus Tansania kam im September 2015 als priesterlicher Mitarbeiter in den Pfarrverband Radstadt - Untertauern - Forstau. Schon sehr bald konnte er auf Grund seiner herzlichen Art das Vertrauen der Pfarrbevölkerung gewinnen und sehr viele von uns haben ihn sehr ins Herz geschlossen. Als kleines Dankeschön wurde dieses Fest organisiert. Die Besucher wurden bestens von den Jungscharkindern und Ministranten bedient. Für das leibliche Wohl war mit Kuchen und Kaffee sowie Grillköstlichkeiten bestens gesorgt. Die Jungscharkinder verkauften EZA Produkte und "Selbstgemachtes". Der Reinerlös des Festes sowie bisher gesammelte großzügige Spenden der Gemeinde Forstau und der gesamten Pfarrbevölkerung konnten schließlich an Pfr. Anacletus übergeben werden. Die Firma Mauch spendete eine Motorsäge, die von Mitarbeiter Christoph Rettensteiner übergeben wurde.

Am 10. Oktober 2018 kehrte Pfr. Anacletus in seine Heimat zurück wo er nun insgesamt 18 Pfarreien betreut und Pfarrzentren aufbauen wird.

"AHSANTE SANA" lieber Pfr. Anacletus und alles Gute für die neue Aufgabe!