Erntedank, 27. Sep. 2020

Beim gemeinsamen Fest von Bauernschaft und Kirche, mit der wunderschön geschmückte Erntekrone im Mittelpunkt, gab es in diesem Jahr coronabedingt leider keine Prozession durch die Innenstadt.  Vielen Dank an die Mitgliedern der Landjugend unter Obmann Walchhofer Johannes, die wieder die schöne Erntekrone, die als Symbol für die Macht der Natur steht, gebunden haben. Im Zuge des Gottesdienstes wurde die neue Pastoralassistentin Sr. Monika, die ab 1. Sep. 2020 im Pfarrverband Radstadt - Untertauern - Forstau tätig ist, herzlich begrüßt und den Festgottesdienstbesuchern vorgestellt. Die gesammelte Kollekte wird für den Erhalt der Klosterkirche verwendet - herzlichen Dank für die großzügigen Spenden. Der Kirchenchor Radstadt und die Bläsergruppe der Stadtmusikkapelle Radstadt trugen wesentlich zum Gelingen des Festes bei.