Fronleichnam, 20. Juni 2019

Fronleichnam ist ein liturgischer Höhepunkt im Kirchenjahr und wird immer am zweiten Donnerstag nach Pfingsten gefeiert. Nach der Hl. Messe, die unser Stadtpfarrer Mag. Frank Cöppicus-Röttger feierlich zelebrierte, fand die Prozession durch die Innenstadt mit den örtlichen Vereinen statt. Der Name "Fronleichnam" bedeutet: "Leib des Herrn". Bei diesem Fest, das im Jahr 1264 in Lüttich/Belgien entstand, feiern wir die wirkliche Gegenwart Jesu Christi in den Gestalten von Brot und Wein und tragen das gewandelte Brot, das Jesus Christus selber ist, in der feierlichen Prozession durch den Ort, wo an jedem der vier Altäre mit dem in der Monstranz gegenwärtigen Herrn der Segen gespendet wird. Ihm zu Ehre gab es zu jeder Station noch eine Ehrensalve von unserer Bürgergarde. Die Stadtmusikkapelle begleitete musikalisch das Fest, ein DANKE an alle Mitwirkenden!