Ministrantenausflug, 26. Mai 2018

In diesem Jahr machten die Minis einen ganz besonderen Ausflug. Sie besuchen Stift Admont, wo eine hl. Messe von Stadtpfarrer Frank Cöppicus-Röttger zelebriert wurde. Weiter ging es anschließend nach Eisenerz. Dort stand ein Besuch am Erzberg, dem größten und modernsten Tagbau Mitteleuropas, am Programm. Natürlich durfte eine Fahrt mit dem 11,5 m langen und 5,5 m breiten 860 PS starken Hauly, bei dem man dem echten Bergbau sehr nahe kommt, nicht fehlen. Diese Fahrt führt mitten durch den Tagbau, wo gesprengt und gebaggert wird. Sehr beeindruckend, wenn man neben den Rädern dieses Fahrzeuges steht, die einen Reifendurchmesser von 2,6 m haben. Den Minis hat dieser Ausflug sichtlich gefallen.