Dank und Anerkennung, 05. Mai 2022

Als Vertreter des Erzbischofes Dr. Franz Lackner sprach Pfarrer Frank Cöppicus-Röttger verdienstvollen Mitarbeitern der Pfarre Radstadt Dank und Anerkennung aus. Für langjährige, ehrenamtliche Mitarbeit in der Pfarre bekamen folgende Personen diese hohe Auszeichnung der Erzdiözese Salzburg: 

Ebner Christian
Ehemaliger PKR Obmann, leistet viele ehrenamtliche Stunden in der Pfarre

Eisinger Maria
Ehemalige Sekretärin im Pfarrbüro und gewesenes PGR Mitglied

Hoffmann Erika
PGR Obfrau in der 2. Periode, verbringt unzählige ehrenamtliche Stunden im Pfarrhof, kümmert sich um alle Näharbeiten, die anfallen (Tischdecken, Alben, Gewänder für die Erstkommunionkinder, ...)

Kocher Martin
Ehemaliger PGR Obmann, nun Mitarbeiter im PKR, organisiert sehr vieles in der Pfarre

Salchegger Annemarie
Arbeitet mit viel Herzblut für den Herrn, Lektorin

Salchegger Hubert (war leider bei der Verleihung nicht dabei)
Mitarbeiter im Pfarrkirchenrat mit einer großen Expertise

Salchegger Monika
Langjährige Betreuung verbunden mit viel Umsicht und Liebe für die Ennswaldkapelle 

Ein ausgeprochenes Dankeschön auch dem Team im Haus: Gsenger Greti für die großartigen, sehr zufriedenstellenden Haushaltstätigkeiten, Steiner Franz als Meser für die Unterstützung bei den liturgischen Diensten und Thurnhart Doris für die große Verantwortung sowie die wertvollen Aufgaben im Sekretariat.

In einer sehr netten Rede wünsche der Herr Pfarrer den neu gewählten Mitgliedern des PGR alles Gute und viel Schaffenskraft. Den anwesenden ausgeschiedenen PGR-Mitgliedern wurde ein herzlicher Dank für ihre Arbeit, verbunden mit Gottes reichem Segen ausgesprochen.

Gappmaier Irene