Dreikönigsaktion, Jän. 2022

Von Neujahr bis 6. Jänner waren Jugendliche aus der Pfarre Radstadt wieder verkleidet unterwegs als Heilige Könige und besuchten die Haushalte mit Liedern und Segenswünschen. Dabei überbrachten sie die frohe Botschaft der Geburt von Jesus. Gleichzeitig machten sie auf die notleidenden Kinder in armen Ländern aufmerksam und baten um eine kleine Spende. Die Radstädter Bevölkerung zeigte sich - wie immer - sehr spendabel. Alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen konnten gut eingehalten werden. Alle Könige waren getestet. Dort, wo jemand zu Hause war, wurden die Heiligen Könige voller Freude aufgenommen. Ein herzlicher Dank gilt allen, die die Dreikönigsaktion so toll unterstützen!

Als Jesus geboren war in Bethlehem in Judäa zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen Weise aus dem Morgenland nach Jerusalem und sprachen: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten. (Mt 2, 1 - 2)

Gappmaier Irene